Brandschutzklappen

Brandschutzklappe und Absperrvorrichtungen können ihre Funktion nur Ausführen wenn sie in das Bauteil ordnungsgemäß eingebaut wurde.
In der Praxis ist dies oft nicht der Fall. Die nachträgliche Verpressung mit Brandschutzmörtel und/oder das ertüchtigen der Trockenbauwand im Durchführungsbereich ist eine unserer Hauptaufgaben.

Verpressen von Brandschutzklappen 
Zulassungskonformes Vermörteln von Brandschutzklappen mit Brandschutzmörtel / MG III

Leistungsfähige Mörtelpumpen für das maschinelles Verpressen von Brandschutz-Mörtel sowie Handpumpen stehen uns zur Verfügung

Beim zahlreichen Brandversuchen beim MPA NRW Erwitte wurde im Versuchsaufbau von gemischt belgeten I90 Installationsschächten das nachfolgende Brandschott der Firma Cosmos erfolgreich eingesetzt.

COSMO-Schott-Zulassung

DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • Wartungsfrei
  • Kleine und kompakte Bauform
  • Lageunabhängiger Einbau in Decken und an Schachtwänden
  • Reinigungsfähig
  • Anwendungsfreundliche Bauform
  • Geringer Platzbedarf
  • Geprüft nach neuesten Anforderungen
  • Langlebig durch Korrosionsschutz
  • Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik, Berlin
  • Zulassungsnummer: Z-41.3-690
  • Feuerwiderstandsklasse: K30 – K9018017/I30-I90
Cosmos