Kellerdeckendämmung

Kellerdeckendämmung wird klassisch mit Plattenware realisiert, es gibt jedoch viele Anwendungsfälle bei denen dies wenig sinnvoll oder nicht möglich ist.

…. wenn viele Leitungen an der Kellerdecke den Zugang erschweren oder bei Kappendecken-Konstruktionen.

…. wenn auf Grund der nutzbaren Geschosshöhe oft in der Dämmstoffstärke gesprungen werden muss:

dann ist die Spritzdämmung, Kellerdeckenspritzdämmung aus nicht brennbarem Material, die Lösung !

spritzrauh oder geglättet, farblich behandelt oder betongrau  aber auf  jeden Fall wärmedämmend, fugenlos und schalldämmend

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage …