oberste Geschossdecke

Die oberste Geschossdecke nicht zu dämmen, bedeutet den ungenutzten Dachraum ungewollt mit zu heizten.

Übliche Verfahren sind,  z.b. in der  Balkenlage eine Dämmung zu platzieren, wenn ein Hohlraum vorhanden ist und/oder die Fläche über der obersten Geschossdecke entweder begehbar oder nicht begehbar mittel Einblasdämmung zu dämmen. Einblasdämmstoffe die hier zur Anwendung kommen sind Steinwolle, Zellulose oder Holzwolle.