Knauf Insulation Protect FILL

Seit dem Jahr 2014 hat auch auch der Hersteller Knauf Insulation ein vergleichbares Produkt Knauf: Protect FILL. Knauf Protect FILL mit einem ABZ findet in 2 Verwendbarkeitsnachweisen AbP Anwendung. Der wesentliche Unterschied ist eine geringere Rohdichte ( ab 80 Kg/m³) und die Aufteilung entsprechend der Schachtwandkonstruktionen in 2x 12,5 mm Beplankung mit Deckverschluss und 2x 20mm Beplankung ohne Deckverschluss. Alle handelsüblich Leitungssysteme können in solch verfüllten I-Schächten enthalten sein.

  • Kauf Insulation  (Installationsschachtverfüllung)
  • Die einfache und effektive Lösung für den Brandachutz Protect FILL
  • Wärmedämmstoff  aus Mineralwolle mit  AbZ

Knauf Insulation ProtectFill wird über Schläuche und Düsen von spezialisierten Fachbetrieben direkt und sehr
schnell in Installationsschächte eingeblasen. Hierfür sind lediglich kleine Öffnungen der Schachtwand nötig,
die spuren-los verschlossen werden können. Die allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisse (AbP) für Knauf
Insulation ProtectFill decken den Einsatz der Schüttdämmstoffe bei Neubau- und Sanierungsmaßnahmen ab.
Mögliche Ausführungsvarianten für Schachtwände der Klassifizierung I90:
• Knauf Insulation ProtectFill Installationsschacht (2 x 12,5 mm): Doppelt beplankte Schachtwände
mit 2 x 12,5 mm GKF; Verschluss des Deckendurchgangs erforderlich
• Knauf Insulation ProtectFill Installationsschacht (2 x 20 mm): Doppelt beplankte Schachtwände
mit 2 x 20 mm GKF; Verschluss des Deckendurchgangs nicht erforderlich